fbpx

Loetz Vase Dekor Silberiris mit Schlange um 1903

SKU 646 ,

Vase, Johann Loetz Witwe, Dekor Silberiris mit Schlange, um 1903

  • Länge: 17cm
  • Breite: 15cm
  • Datierung: 1903 bis 1903
    Epoche: Jugendstil
    Technik: Glas, formgeblasen, frei geformt, reduziert und irisierend

    Lit.: Vgl. A. Adlerova, E. Ploil, H. Ricke, T. Vlcek (Hg.), Loetz – Böhmisches Glas 1880-1940, Bd.1, Werkmonographie, Prestel Verlag, München 1989, S. 153.

    3.200,00 inkl. MwSt.
    SKU 646 ,
    Beschreibung

    Die böhmische Glasmanufaktur Loetz zeigte mit ihren unterschiedlichen Formen und Dekors nicht nur Ihre schiere Vielfalt innerhalb der Produktionsstätte, sondern leistete darüber hinaus mit ihren kunstvollen Glasobjekten einen eigenständigen Beitrag zur internationalen Entwicklung sowie Präsenz des Jugendstilglases. So leistete die Glasbläserei mit ihren seltenen, jedoch gleichermaßen kunsthandwerklich anspruchsvollen, tierischen Darstellungen oder auch zoomorphen Gestalten und Formen, einen solchen Beitrag zur Formkultur in der Jugendstilbewegung.

    Bei dieser modelgeblasenen und anschließend frei geformten Vase handelt es sich um ein Prachtexemplar, welches die hohe Handwerkskunst der Gläserbläser von Loetz demonstriert. Die bauchige Form dieser 17cm hohen Vase bringt den strahlenden Silberiris-Dekor in all seinen Farbnuancen zum Vorschein. Sowohl die aufgelegte Schlangenapplikation als auch die Glasvase sind mit Pulveraufschmelzungen in silbergelber Farbe bearbeitet, wodurch der erstaunliche Effekt der changierenden Regenbogenfarben zum Vorschein gebracht wird. Sei es aufgrund der Strahlkraft einer ganzen Farbpalette oder der herausragenden Form samt Tiermotiv – dieses aus Glas geformte Kunstwerk beansprucht zu Recht die Aufmerksam eines jeden Betrachters.

    Loetz Vase Dekor Silberiris mit Schlange um 1903
    3.200,00

    Mit dem Versenden des Anfrageformulars akzeptieren Sie die Verwendung Ihrer Daten für diese Anfrage. Datenschutzrichtlinien

    Plankengasse 7
    1010 Wien
    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag: 11:00 – 19:00
    Samstag: 11:00 – 16:00
    Und nach Vereinbarung

    Kontakt

    Danke für Ihre Anfrage!
    Wir bearbeiten Ihr Anliegen
    so schnell es uns möglich ist.

    Aktuelle Zeit vor Ort:
    Dienstag, 00:18 Uhr
    Bürozeiten

    Montag bis Freitag: 11:00 – 19:00
    Samstag: 11:00 – 16:00

    Besuchen Sie auch unsere Austellungen

    Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

    Danke für die Anmeldung bei unserem Newsletter!

    Wir haben Ihnen auch schon die erste E-Mail geschickt und bitten Sie, Ihre E-Mail-Adresse über den Aktivierungslink zu bestätigen.

    Social Media

    Immer aktuell mit
    unserem Newsletter

    Unsere nächsten Termine

    Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .